Doktorandenpreis 2018

Am 4. Dezember fand der zehnte Doktorandentag der Graduiertenschule HELENA statt. Dabei haben auch wir wieder die Doktorandenpreise verliehen. Um besonders ausgezeichnete Promotionsarbeiten ging es beim Doktorandenpreis 2018 des Vereins der Freunde und Förderer (VdFF).

© Michael Haggenmüller

 

Prof. Dr. Martin Göttlicher zeichnete drei junge Wissenschaftler und deren Arbeiten aus:

•   Dr. Manuel Albanese: Role of Epstein-Barr virus microRNAs in viral immune evasion
•   Dr. Sebastian Gerhard Doll: Identification of new pathway members of ferroptotic cell death
•   Dr. Katrin Christine Fischer: Novel regulators of energy metabolism: From alternatively activated macrophages to the role of the scaffold protein p62 in BAT thermogenesis